Neuigkeiten

Berichte

Mitgliederversammlung der Kreisgruppe Oldenburg – Ammerland im VWE

25.06.2022  
Am 25. Juni fand nach 3-jähriger corona-bedingter Pause wieder eine Mitgliederversammlung der Kreisgruppe Oldenburg – Ammerland im Verband Wohneigentum e.V. im Bümersteder Krug in Oldenburg statt. Die Kreisgruppe betreut ca. 1.000 Mitgliedsfamilien in 16 Siedlergemeinschaften.

Neben den Berichten vom Vorsitzenden Siegried Schliedermann aus den letzten drei Jahren wurden Ehrungen von langjährigen ehrenamtlichen Mitgliedern und Wahlen des Vorstandes durchgeführt.

Es folgt ein Foto mit den zu ehrenden Mitgliedern, eingerahmt von Vorsitzenden Siegfried Schliedermann links und Vertreter vom Landesverband Joachim Voss rechts. 

Ehrungen 2022Von links nach rechts: Siegfried Schliedermann (1. Vorsitzender der Kreisgruppe), Franz Bleschick (35 Jahre Delegierter und Kassenprüfer), Herbert Wiemken (1.Vorsitzender der Siedlergemeinschaft Bäkeweg nahm den Ehrenteller für seine Ehefrau Ulrike entgegen für 30 Jahre  Schriftführerin), Ulrich Osterhues (25 Jahre 1.Vorsitzender der Siedlergemeinschaft St. Peter in Bümmerstede), Wilfried Müller (20 Jahre Schriftführer der Siedlergemeinschaft Bümmersteder Tredde), Eva – Maria Kolbe (20 Jahre Delegierte der , Siedlergemeinschaft St. Peter in Bümmerstede),  Anja Schliedermann (20 Jahre Ehrenamt und nun 1.Vorsitzende der Siedlergemeinschaft Bümmersteder Tredde), Christine Rook (10 Jahre Kassenwartin der Siedlergemeinschaft Bümmersteder Tredde und Joachim Voß (Ehrenvorsitzender und Ansprechpartner der Gemeinschaft Oldenburg als Vertreter des Landesverbandes Niedersachsen). 

 

Der Vorstand der Kreisgruppe musste neu gewählt werden. Hier gibt es wie in vielen anderen Vereinen das Problem Nachfolger zu finden. Gewählt wurden Siegfried Schliedermann als 1.Vorsitzender, Wolfgeng Kolbe als Kassenwart, Gisela Fecht als Schriftführerin (Sie ist auch 1.Vorsitzende der beiden Siedlergemeinschaften Apen-Augustfehn und Bad Zwischenahn.) Gunda Helm als stellvertretende Schriftführerin, Hilde Grosser (1.Vorsitzende der Siedlergemeinschaft Rastede), Eva-Maria Kolbe und Joachim Voß als Beisitzer*innen, Simone Lönker als Internetbeauftragte sowie Günther Krone und Franz Bleschick als Kassenprüfer. 

Es folgt ein Foto der Mitglieder des neu gewählten Vorstandes:
Von links nach rechts: Gisela Fecht, Siegfried Schliedermann, Eva Maria Kolbe vorn, Wolfgang Kolbe hinten, Hilde Grosser, Gunda Helm, Joachim Voss

 

Für die Zukunft sind wieder Beteiligungen am Kramermarkt und bei der NordHausMesse geplant. Die Beratungsangebote werden erweitert um die „Grundsteuererklärung“ und die Gartenfachberatung vor Ort. Es gibt kostenlose Schulungen für ehrenamtliche Gartenfachberater und interessierte Personen können sich noch anmelden. Auch die Digitalisierung wird vorangetrieben durch z.B. Online Sitzungen.  Mitglieder, die die App einer Baumarktkette nutzen, erhalten nach Vorlage des   Mitgliederausweises 11 Prozent Rabatt.

Joachim Voss als Vertreter des Landesverbandes berichtete noch einmal über die Vorzüge und Neuerungen im Verband Wohneigentum wie die verstärkte Jugendarbeit und die Jugendfreizeit in Otterndorf und den Jahresbeitrag von mindestens 35 Euro.

Den Standpunkt, dass Wohnen als Grundrecht anerkannt werden muss,  vertritt auch der Verband Wohneigentum in Niedersachsen

Weitere Infos unter: http://www.meinvwe.de/



Zurück