Nachrichten

Nachrichten

Jahreshauptversammlung der Gemeinschaft Bad Zwischenahn

17.03.2018 
Die JHV der Gemeinschaft Bad Zwischenahn fand mit einem gemeinsamen Kohlessen und anschließendem Kaffeeklatsch statt.

Dank Familie Schumacher konnte die Gemeinschaft Bad Zwischenahn im Verband Wohneigentum e.V. am 17. März 2018 wieder ihre Jahreshauptversammlung in den dortigen Räumen durchführen.

Nach dem deftigen und leckeren Kohlessen wurde das neue Königspaar Kurt Bahr und Anneliese Eilers  gekürt.

Bei der Jahreshauptversammlung berichtete Manfred Schneemelcher von der Kreisgruppe Oldenburg-Ammerland über die durchgeführten Aktivitäten. Mehrere Ehrungen konnte der Vorstand für langjährige Mitglieder vornehmen. Geehrte wurden für 30jährige Zugehörigkeit Klaus und Ilse Ihde, sowie für die 40jährige Mitgliedschaft Margret Frerichs, Werner und Gisela Cotte, Ursula Schreiber, Gunda Oetjen und Weert Heibült. Einen besonderen Dank für 50jährige Mitgliedschaft wurde Anneliese Eilers und Ursula Buntemeyer ausgesprochen.

Der Vorstand berichtete, dass seitens der Gemeindeverwaltung verschiedene Reparaturen an gemeldeten Bürgersteigmängeln durchgeführt wurden, dass aber auf weitere Verbesserungen gehofft werde. Auch die Verbesserung der Straßenbeleuchtungssituation werde in Kürze erwartet.

Ebenfalls rief der Vorstand seine Mitglieder zur Müllsammelaktion am Samstag 7. April auf. Treffpunkt ist 14:00 Uhr am Kinderspielplatz An den Wiesen. Über tatkräftige Hilfe der Anwohner im Gebiet westlich Reihdamm, Aueweg, Schulzentrum freue man sich. Infos hierzu bei F. v. Seggern Tel.: 04403-1420. Die Gemeinde stellt wieder einen Müllcontainer zur Verfügung.

Der Nachmittag endete mit Kaffee und Kuchen, sowie netten Gesprächen.

Auf dem Foto sind zu sehen (von links nach rechts):
vordere Reihe: Kurt Bahr, Ursula Schreiber, Anneliese Eilers, Margret Frerichs, Gunda Oetjen
hinten: Friedhard von Seggern (Kassenwart), Ursula Buntemeyer, Gisela Cotte, Werner Cotte, Weert Heibült, Klaus Ihde, Ilse Ihde, Gunda Helm (Stellvertretende Vorsitzende), Gisela Fecht (Vorsitzende)



Zurück