Nachrichten

Nachrichten

Gemeinschaft Bad Zwischenahn sammelt Müll am Wegesrand

01.04.2016 

Die in den Vorjahren "ertragreichen" Müllsammelaktionen wurde Anfang 2016 erfolgreich wiederholt. Nach Mit-mach-Aufruf über die Tageszeitung wurde bei sehr angenehmen Wetter in einem vorbestimmten Bereich von Bad Zwischenahn die Müllsammelaktion durchgeführt. Unsere Teilnehmer, ausgerüstet mit Bollerwagen und Greifer, sammelten in 2,5 Stunden 10 Säcke Unrat, wobei mit Sammelgut wie Radkappen, Bettvorlegern sowie Teppichboden manches nicht in einen Müllsack hinein passte. Bei selbigem Sammelgebiet wie im Vorjahr bleibt festzustellen, dass Müllwegwerfen in die Umgebung hat sich nicht gebessert.

Unangemeldete Begleitung stellte sich durch ein BILD-Fotoreporter-Paar ein, das uns eine Weile beim Sammeln begleitete und fleißig Fotos machte. Tatsächlich wurde am folgenden Erscheinungstag in "BILD-Bremen und umzu" der Artikel über unsere Aktion abgedruckt. So wurde unsere Aktion denn auch übers Ammerland hinaus bekannt.

Aufgrund unseres Mit-mach-Aufrufs sammelte eine weitere Anwohnergruppe vom Eyhauser Ring in deren Wohngebiet ebenfalls mehrere Säcke Unrat. Auch diese Gruppe möchte nächstes Jahr wieder mitmachen.

Ein gemütlicher Ausklang fand anschließend wieder im Wintergarten von Renate und Friedhard bei Kaffee und Kuchen statt.

Wenn sich im nächsten Jahr wieder einige "Müllsammelaktivisten" bereitfinden, soll die Aktion gegen die Vermüllung wiederholt werden.



Zurück